Ausbildung Meditationsleiter

  • Meditations-Abende
Kurssituation

Ausbildung zum/r MeditationsleiterIn

Ab März 2019 bieten wir eine berufsbegleitende Ausbildung zum Meditations-Leiter an.

Dieser Lehrgang findet im Rahmen von 7 Blockveranstaltungen statt:

Rahmenzeiten:

Freitag, 15:00-20:15h
Samstag, 9:00-16:00h

Fr., 15.03.2019 Sa., 16.03.2019
Fr., 26.04.2019 Sa., 27.04.2019
Fr., 31.05.2019 Sa., 01.06.2019
Do., 13.06.2019 Fr., 14.06.2019 Sa., 15.06.2019 – externes Retreat
Fr., 19.07.2019 Sa., 20.07.2019
Fr., 06.09.2019 Sa., 07.09.2019
Sa., 21.09.2019

Die Praxismodule finden in der Rauhensteingasse 4/2, 1010 Wien statt
Außerdem gibt es ein externes Retreat, das voraussichtlich im Burgenland stattfindet (Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung sind extra zu bezahlen – es wird jedoch eine kostengünstige Variante geben)

Ausbildungsziele

Ziel der Aus- bzw. Weiterbildung ist es, Meditation und Achtsamkeitspraxis in kompetenter Weise vermitteln und Menschen individuell auf ihrem meditativen Weg führen und begleiten zu können. Ebenso soll die eigene Meditationspraxis vertieft, weiterentwickelt und reflektiert werden.

Die Ausbildung richtet sich an Personen, die:

  • selbst meditieren und Meditation in eigenen Workshops oder Kursen weitergeben wollen
  • sich durch eine Zusatzqualifikation das Arbeitsspektrum erweitern wollen
  • eine Ergänzung zu ihrem Gesundheits- oder Sozialberuf suchen.
  • die die eigene Meditations-Praxis vertiefen wollen und den Lehrgang in erster Linie als Selbsterfahrung machen.

Vorraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung
Erfahrung in Meditation
Mindestalter: 18 Jahre
Vorgespräch oder Teilnahme an einer Infoveranstaltung

Inhalte

→ Einführungsmodul

→ Historische Entwicklung – Was ist Meditation?

→ Atmung und Körperwahrnehmung

→ Achtsamkeit und Selbstfürsorge

→ Pädagogik und Kommunikation /

→ Stundenplanung

→ Meditation für Kinder und Jugendliche

→ Einsatz von Stimme und Klang

→ Selbsterfahrung und Meditationspraxis – Externes Modul

→ Gruppendynamik

→ Neurologische Faktoren und Psychopathologien

→ Bewegte Formen von Meditation

→ Lehrproben

theoretische und praktische Abschlussprüfung

Gesamtanzahl der Präsenz-Einheiten: 112  EH

Anwesenheitspflicht bei den Präsenzmodulen: mind. 80%

Inhalte außerhalb des Präsenzunterrichts – Selbststudium:

Selbststudium (Skripten, Pflichtliteratur, 1 Buchzusammenfassung, Vorbereitung auf die Lehrproben, Vertiefung und Reflexion der Praxismodule, Vorbereitung auf die Prüfung, etc.)

ca. 90 EH

Kosten:

Kosten für die gesamte Ausbildung (inklusive Unterlagen in elektronischer Form): € 2.700.-

Frühbucherpreis: € 2.500.- bei Anmeldung und Überweisung der Anzahlung bis 31.10.2018

Nach Buchung wird eine Anzahlung von 500.- fällig – nach Zahlungseingang ist der Platz im Lehrgang fix für Sie reserviert.

Infogespräch

Bitte vereinbare ein kostenloses Infogespräch!

Referenten:

Dr. Alexander Knoll

Mag. Mona Schramke

Kerstin Stoppacher, MA

Kursanmeldung

Anmeldung zu folgendem Angebot - bitte Kursname und Tag angeben (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

AGB Ich stimme der AGB von Meditas zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung mit Absenden des Formulars verbindlich ist – für Storno gelten die Bestimmungen der AGB´s. Ihr Kursplatz wird per Email rückbestätigt.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch per Mail oder unter Tel. 0676 519 49 66.
Vielen Dank für Ihr Interesse an Meditation und Ihre Anmeldung.

X