Dr. Yvonne Kaisinger

Backoffice und Meditations-Leiterin

Yvonne Kaisinger

Mag. Mona Schramke - Profilfoto

Meine zwei großen Leidenschaften im Leben sind Natur und Literatur. Diese Interessen begleiten mich schon mein ganzes Leben und haben mich – über Umwege – auch zur Meditation geführt. Das Studium der Anglophonen Literaturwissenschaft und Biologie hat mich zuerst nach Salzburg, dann in die USA und später wahrlich in die ganze Welt geleitet.

Verschiedene lange und kurze Auslandsaufenthalte haben meine Weltsicht und meine eigene Position auf diesem Planeten stark beeinflusst und mitgeholfen, mich als Person zu entwickeln. Meine ganze Weltsicht wurde besonders während meines Doktoratstudiums auf den Kopf gestellt, nachdem ich mich mit den Weltanschauungen indigener Autorinnen von pazifischen und karibischen Inseln und deren Romanen und Gedichten beschäftigte. In dieser Zeit – von Stress, Leistungsdruck, aber auch Erkenntnis und Bescheidenheit geprägt – begann ich mich intensiv mit Meditation zu beschäftigen.

Anfang 2017 entschloss ich mich, eine Ausbildung zur Meditationstrainerin in Salzburg zu beginnen. Ich begann die Ausbildung vor allem für mich selbst, um mein Wissen und meine Praxis zu vertiefen. Im Laufe der Zeit kristallisierte sich heraus, dass ich auch mit großer Begeisterung und Dankbarkeit das Geschenk der Meditation teilte.

Mittlerweile ist die meditative Praxis ein integraler Bestandteil meines Alltags. Meinen Tag beginne ich am liebsten bei offenem Fenster und einer stillen Meditation. Dadurch gehe ich viel gelassener in meinen Tag, halte oft bewusst inne um Momente der Freude mit Klarheit und Präsenz zu erleben.

Anfang 2018 bin ich nach Wien gezogen, nach einem sechsmonatigen Aufenthalt in Südamerika. Dort konnte ich meine Praxis und Vermittlung von Meditation noch weiter ausdehnen, Neues lernen und vor allem viel über Spiritualität und die Verbindung zur Mutter Natur (Pachamama) erfahren. Für mich bedeutet Meditation auch – trotz der häufigen Praxis alleine – sich als Teil des Ganzes, verbunden mit anderen Menschen, Tieren, Pflanzen und dem Universum zu erkennen.

Nachricht an Yvonne Kaisinger

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

X