AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Meditas OG

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte der Meditas OG (im Folgenden kurz Meditas) für ihre Produkte und Dienstleistungen. Widersprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Abweichungen sind nur wirksam, wenn sie ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.

2. Leistungsumfang
Meditas führt Kurse, Seminare, Workshops und dergleichen gemäß der Beschreibungen im Internet durch. Geringfügige inhaltliche Abweichungen bleiben vorbehalten.

3. Anmeldung
Anmeldungen werden mündlich (telefonisch) wie auch schriftlich (mail) entgegengenommen und gelten nach Bestätigung als verbindlich.

4. Stornobedingungen
Für Kurse, Workshops und einmalige Meditationsabende gelten eine kostenfreie Stornofrist von 24 Stunden vor Beginn des jeweiligen Angebots. Danach erlauben wir uns 50% der Teilnahmegebühren in Rechnung zu stellen. Ab Kursstart oder Start des Angebots, wird die gesamte Kursgebühr fällig.
Kurse: Kann ein Teilnehmer an einem oder mehreren Kurseinheiten aus welchen Gründen immer, nicht teilnehmen, muss von Meditas keinerlei Ersatzleitung angeboten werden.

Urlaub: Für das Angebot „Urlaub“ gelten folgende Stornobedingungen:
Bis 21 Tage vor Anreisedatum: € 30,– Bearbeitungsgebühr
Danach 50 % des Seminarbetrages.
Ab 7 Tage vor Beginn des Anreisetages können keine Seminargebühren mehr zurück erstattet werden. Es kann jedoch eine Ersatzperson vorgeschlagen werden und für den Teilnehmer einspringen.
Mit der jeweiligen Unterkunft (Hotel, Pension, Seminarhaus od. dgl.) gehen Sie mit der Buchung bei Meditas einen selbstständigen Vertrag ein. Bitte beachten Sie die Stornobedingungen der jeweiligen Unterkunft!

5. Preise
Alle ausgewiesenen Preise sind Komplettpreise. Unsere Leitungen sind umsatzsteuerfrei.

 

 

Stand: Februar 2016

Meditas Navigationsmenü